Meine Lieben,

während ich mir ab heute die Zeit auf der Berlinale vertreibe, versüße ich euch die Zeit mit der Vollendung meiner kleinen Beitragsreihe zu meinen liebsten Klamottenläden.
Einen ausführlichen Bericht zur Berlinale erhaltet ihr, wenn ich den Kinosessel wieder gegen meinen Schreibtischstuhl eingetauscht habe.

Ich schätze nachdem ich euch nun schon Platz drei und zwei meiner liebsten Shops verraten habe, dürfte die Überraschung nicht zu groß sein, wenn ich nun verkünde, dass H&M auf Platz eins steht. 🎉😅 Ich schätze, dass circa 70 % des Inhalts meines Kleiderschranks aus H&M-Produkten besteht.

Warum H&M?

Ich denke, dass die Begründung tief in meiner Jugend verwurzelt ist. H&M war schon immer ein Laden, in dem man immer was gefunden hat. Auch als Teenie, wenn man das bisschen Taschengeld verprasst hat.
Was mich heute überzeugt, ist neben dem Preis-Leistung-Verhältnis, das umfangreiche Angebot. Es gibt von Kinderkleidung, Männerbekleidung auch Sportsachen, Unterwäsche und für Damen im Grunde genommen alles, egal für welchen Anlass.

Auch Schuhe, Taschen und Accessoires, sogar Makeup finden Shopaholics, wie ich es einer bin, in Hülle und Fülle.
Seit einer Zeit dürfen sich auch Freunde des hübschen Decors und angesagter Interieurtrends freuen, denn die H&M Homeabteilung verführt zum Kauf schöner Dinge, auch wenn man eigentlich nichts braucht.

H&M bietet, wie bereits erwähnt, allerhand Kleidung – für festliche oder geschäftliche Anlässe, moderne Freizeitlooks oder sportive Outfits. Was ich besonders hervorheben möchte ist, dass die schwedische Modekette Kollektionen sowohl für schmale, als auch für Frauen mit Kurven und Rundungen bereithält.
Während ich früher, mit etwas mehr auf den Rippen, oft Probleme hatte Kleidung zu finden, konnte ich bei H&M eigentlich immer etwas mit nach Hause nehmen.

Was leider etwas schwierig sein dürfte, sind Kurzgrößen oder besonders kleine Größen in den Läden zu finden. Der Onlineshop ist für Betroffene dann wohl eher eine Anlaufstelle. Da ich aber über, nennen wir es, Normalmaße verfüge, stehe ich dem Größenproblem eher selten gegenüber.

Apropos Onlineshop

Nach viel, wirklich viel zu langer Zeit, hat es H&M geschafft die Versandkosten, wenn auch nur für Clubmitglieder, abzuschaffen. Ich habe sonst immer auf Aktionen gewartet, um bestellen zu können.
Ihr habt keine Lust auf Club und Punkte sammeln? Dann legt euch doch eine Spam-Mail an, damit ihr euer normales Postfach nicht für Werbezwecke hergeben müsst. Allerdings muss ich sagen, dass ich den H&M-Club und seine Angebote durchaus ansprechend finde.

Klamotten

Doch zurück zum eigentlichen Thema: den Klamotten. Ich bin mir bewusst, dass alle von mir vorgestellten Modemarken, bis auf ihre teuren/hochwertigen Kollektionen, nicht für ihre dauerhaften und exklusiven Teile bekannt sind. Gerade Mädels in den gleichen H&M-Klamotten begegnen mir oft, aber da stehe ich drüber.

Aber ich möchte gerade für Basicteile nicht auf das Angebot von H&M verzichten. Jedes gute Outfit braucht eine Basis, die mit einfachen Tops, Blusen oder Jeans von H&M super einfach geschaffen werden kann.

In den letzten Monaten habe ich meine Lingeriesammlung kräftig aufgestockt. Auch wenn man es nicht erwartet, hat mein Top-Laden wunderschöne Wäsche im Angebot. Es ist für jeden was dabei – zarte Spitze, weicher Samt oder Netzstoffe. Man kann sich, je nach Geschmack zurückhaltend oder auch aufreizend ausstatten. Ich habe mittlerweile von jedem etwas, weil mir das Angebot zusagt und auch weil es erschwinglich ist.

Und hier kommt mein Geheimtipp. Einiges an Basics bekommt man auch in der Kinderabteilung. Schaut da einfach mal vorbei. 😉

Nachhaltigkeit

In puncto Umweltschutz hat H&M eigene Konzepte umgesetzt. Wer auf Nachhaltigkeit achtet, kann auf die Conscious-Kollektion zurückgreifen.
Auch interessant, wenn von mir selbst noch nicht genutzt, finde ich die Möglichkeit alte Kleidung abzugeben und dafür Gutscheine zu erhalten. Diese Aktion gibt es bereits seit 2013 und ist eine wunderbare Chance Materialien zu recyceln.

Wie steht ihr zu H&M?

Ich möchte noch einmal betonen, dass alle meine Ausführungen meiner persönlichen Meinung entsprechen und keinerlei Werbezwecken dienen.

Mit liebsten Grüßen,
Eure Anni.

 

11 Replies to “Shopaholic 3/3

  1. Liebe Anni,

    zum Thema H&M könnte ich jetzt Romane schreiben… Ja klar, auch ich kaufe dort. Gerade um Basics zu shoppen, ist der Laden optimal. Allerdings kaufe ich oft online, da mir für einen Stadtbummel zu oft die Zeit fehlt. Und da fangen die Probleme an. Dass H&M die Liefergebühren abgeschafft hat, ist super! Ich ärger mich allerdings oft, dass man sich nicht auf die Größen verlassen kann. Von 38 bis 44 – alles passt oder auch eben nicht… Und mich ärgert, dass der Versand und Rückversand und dann die Kostenerstattung so lange dauert. Da ist oft mal über einen Monat das Geld weg. Deshalb überlege ich oft lange, bevor ich wirklich bestelle.
    Ansonsten kann ich nicht meckern 😉
    Ja, ich glaube, wir alle haben als Teenies dort schon geshoppt.. und werden es auch weiterhin tun 😉

    Viele liebe Grüße und ganz viel Spaß in Berlin :-*

    Tabea
    von tabsstyle.com

    1. Liebe Tabea,

      als ich muss sagen, dass ich bei den Größen eigentlich kaum Probleme habe und wenn dann sind es minimale Abweichungen.
      Ansonsten dauert der Versand tatsächlich unfassbar lange, aber an der Bezahlung kann ich mich nicht stören. Einfach auf Rechnung bestellen funktioniert prima.

      Liebe Grüße und eine schöne Woche.
      Anni ❤️

  2. Liebe Anni,
    ich bin auch sehr gern in diesem Laden, die haben tolle Klamotten. Nur leider sehe ich in den Teilen nicht so gut aus wie die Schaufensterpuppen.
    Aber Ideenklau ist ja nicht verboten. Viel Spaß noch in Berlin. Bin schon auf deinen nächsten Beitrag gespannt.
    LG Deine Mutt

    1. Nur weil man nicht aussieht wie die Schaufensterpuppen, was wirklich komisch wäre , heißt es ja nicht, dass man selber auch gut aussieht. Also ruhig mal etwas trauen und Klamotten ausprobieren.

      ❤️❤️❤️
      Anni

    1. Liebe Andrea,

      manchmal wünschte ich mir, dass mir nicht so viel gefällt. Das begünstigt meine Shoppingsucht.

      Liebe Grüße
      Anni ☺️

  3. Liebe Anni,

    ich bin auch ein totaler H&M – Fan. Dort finde ich einfach immer was zu erschwinglichen Preisen. Allerdings sind die Sachen oftmals auch nach einem Jahr kaputt. Deswegen versuche ich gerade bei Basics auf Qualität und bei Trends auf H&M und Co zu setzen.

    Liebste Grüße und noch viel Spaß auf der Berlinale heute,
    Sarah // http://www.vintage-diary.com

    1. Liebe Sarah,

      Ich gebe zu, Ewigkeiten halten die Sachen nicht. Aber ich habe wahrscheinlich auch so viel, dass sie über Jahre halten, weil ich es kaum schaffe, alles regelmäßig zu tragen.
      Aber wenn es tatsächlich etwas sein muss, dass lange halten soll, wie Schuhe oder Taschen, dann setze ich auch auf Qualität.

      Vielen Dank für deine lieben Worte, fühl dich gedrückt!

      Liebe Grüße Anni

  4. Schöner Post! Es stimmt, bei H&M findet man irgendwie immer was, gerade wenn Sale ist… aber mir ist aufgefallen, dass, wenn ich etwas aussortiere, was noch relativ neu und kaum getragen ist, das auch meistens von H&M stammt, gerade weil ich da immer denke „Ach, das kannst du ja noch mitnehmen“, auch wenn es mir nicht 100% gefällt. Darum versuche ich mittlerweile weniger bei H&M (u.ä. Läden) und eher hochwertiger zu kaufen =) Ach und ja, dein Kommentar ist tatsächlich 3mal bei mir angekommen, aber ich hab einfach 2 davon gelöscht… freue mich ja immer, wenn jemand bei mir vorbeiguckt =)
    Love, Héloise
    Et Omnia Vanitas

    1. Liebe Héloise,

      Du hast natürlich absolut recht. Man muss sich wirklich bremsen und mittlerweile frage ich mich auch zwei, dreimal öfter, ob es dieses eine Teil sein muss. Auch von der Langlebigkeit her, sind die Klamotten natürlich nicht allererste Sahne.

      Sehr gut, manchmal bin ich etwas ungeduldig und dann passiert so etwas wie mit den drei Kommentaren. ☺️

      Hab ein schönes restliches Wochenende!
      Anni ♥️

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.