Ihr Süßkinder,

der Geburtstag von klamottenkonzept rückt immer näher und ich kann euch so viel versprechen: Es wird neben einem besonderen Beitrag, auch eine kleine Überraschung für euch geben. Aber bis es soweit ist, gibt es schon einmal einen kleinen Rückblick mit den besten Outtakes aus einem Jahr klamottenkonzept.

Tipp: Bildunterschriften beachten

An dieser Stelle möchte ich auch noch einmal ein dickes Dankeschön an meine Mutt und meine Fotografin loswerden!

Die ist ja scharf. Nicht. 😅

Ich kann manchmal echt ganz schön anstrengend und fordernd sein und habe einen echt großen Anspruch an meine Bilder – welcher sich nicht immer durchsetzen lässt.

Einige werden jetzt sicher denken, dass es genau dort aber noch Verbesserungsbedarf gibt und ja dem ist so, aber meine Mama hat von mir einfach die Kamera bekommen und sollte ran. Und das ohne jegliche vorherige Erfahrung.

Wenn du denkst, dass der finstere Blick besonders sexy ist. #upsi

Und dennoch mag ich unsere Bilder, allein schon weil sie so persönlich sind und wir immer viel Spaß haben.

Aber auch nach fast einem Jahr komme ich noch nicht so richtig mit der Position vor der Kamera zurecht – dieses Posen liegt mir noch nicht.

Außerdem sind unsere Locations recht unspektakulär. Deshalb läuft es leider oft auf dasselbe Setting heraus – aber uns bleibt keine Zeit für ewiges Rumgefahre und deshalb machen wir das Beste draus.

Aber wie ihr sehen könnt haben wir eine steile Entwicklung hingelegt.

Anni und die #brickwall – mittlerweile ist die rote Ziegelwand mein Erkennungszeichen.

Hallo, I bims I hab 1 Spaß!

Da waren Profis am Werk.

Immerhin ist mein Blog auch ein Hobby und ich glaube, dass jeder nachvollziehen kann, dass es einem normalen Menschen nicht dauerhaft möglich ist, die coolsten Hotspots aufzusuchen.

Lippenstiftluder. #notmycolor

Ich verbinde die Besuche in meiner alten Heimat mit den Shootings und deshalb wird die Zeit dabei auch meist sinnvoll und so gut wie möglich ausgenutzt. Ich beweise eben authentisch, dass das einstige Dorfkind weiß was schick und modisch ist.

Wenn die Präsentation nach hinten losgeht – drauflegen hat Pap leider verboten.

Außerdem ist mir neben den Fotos auch die Zeit wichtig – wir haben auf jeden Fall immer total viel Spaß – okay, zumindest die meiste Zeit und dann, wenn ich nicht rumgammele wie komisch ich auf den Bildern aussehe. Aber jetzt mal im Ernst, die meiste Zeit lachen und scherzen wir rum, weil ich nicht still stehen kann und ständig irgendwelche Sprüche von mir gebe.

Huch, da war ’ne Stufe. Laufen will gelernt sein.

Wenn ich hinter der Kamera stehe, bin ich übrigens die, die rummeckert, wenn jemand nicht still sein kann.

Big hair don’t care!

Neben den anfänglichen Problemen mit dem Gesichtsausdruck oder der Pose, die dem Look besondere Coolness verleihen soll, sind es auch manchmal meine Haare, die mehr im Mittelpunkt stehen als das eigentliche Outfit.

Und wenn ich dann völlig verzweifelt bin oder mir der Wahnsinn zu Kopf steigt, dann werfe ich meine Haltung über Bord und mutiere zum Spaßvogel.

Na ja und da wir schon beim Reden waren und wer wie ich nie den Mund halten, sieht dann eben so aus:

Und wer kennt es nicht – das Problem mit den Armen.
Und wohin mit dem Arm? Na klar auf dem Kopf ablegen ist immer eine gute Idee.

Und weil man das Leben nicht zu ernst nehmen sollte und wir alle nicht perfekt sind, teile ich gerne auch mal echte Anni-Momente mit euch.
Denn das hier bin ich auch: lustig, verrückt und laut – wenn ich nicht erwachsen sein muss.

Wenn du sexy sein willst, aber du deinen Bauch checken willst.

Hier habe ich noch ein tolles Beispiel für: Mach doch mal was mit deinem Outfit! Hau noch einmal eine richtige Pose raus, so wie die coolen Bloggerinnen immer.

Aber nicht nur man selbst ist verantwortlich für #theperfectshot. Der größte Feind des Models: Wind.

Erzählt mal von euren Shootingerfahrungen. Habt ihr auch einen Outtakes-Ordner auf eurem Rechner?

Ich wünsche euch allen ein tolles Sommerwochenende,
Eure Anni.

6 Replies to “#outtakes

  1. Liebe Anni,
    Wie cool ist es bitte, dass du mit deiner Mama Bilder machen kannst? Ich habe leider keinen richtigen Foto Partner und mache alle Bilder selbst. Aber das mit dem Posen kann ich super gut nachvollziehen!
    Super schöner Beitrag!

    Liebste Grüße,

    Laura von http://www.beautysire.de

    1. Liebe Laura,

      ja es startete bei uns etwas holprig und anfangs war ich auch echt wenig überzeugt von dem Material was wir produziert haben, obwohl wir immer Spaß bei der Sache hatten.

      Vielen Dank für deine lieben Worte,
      hab bald ein schönes Wochenende.
      Anni ❤️❤️❤️

  2. Toller Beitrag! Meine Mama und ich sind auch ein super Team, daher finde es auch so schön, dass ihr das zusammen macht! Meistens mache ich Selfies, nerve meinen Mann oder halt auch meine Mutter. Posen ist auch nicht so meins, am liebsten, wenn keiner guckt und ich fahre wegen meinem kleinen Kind nicht immer weit und statt der Mauerwand ist es bei mir der weiße Holzhaushintergrund, der schon öfter vorkam. Ich habe leider keine lustigen Outtakes, ich bin leider sehr kritisch und lösche immer alles, was mir nicht zusagt
    Mach weiter so, liebe Anni! Ich finde deine Bilder sind klasse und du hast den #Bloggerstyle super drauf! Außerdem sind so kleine Blogs mit Herz, Natürlichkeit und Authentizität doch viel mehr Wert! Ganz liebe Grüße
    Doreen
    http://www.kuestengezwitscher.de

    1. Liebe Doreen,

      vielen, vielen Dank liebe Doreen. Was du schreibst kann ich gut nachempfinden, so war es bei mir auch mal. Ich habe tatsächlich viel gelöscht, aber mittlerweile lache ich gerne mal darüber.
      Ich finde es auch schön, dass Ganze mit meiner Mutt zu machen, so haben wir immer zusätzlich eine schöne und intensive Zeit.

      Hab bald ein schönes Wochenende,
      Anni ❤️❤️❤️

  3. Liebe Anni,
    wenn ich nicht soviel Ausschuss produziert hätte, wären nicht solche lustigen Bilder entstanden. Ehrlich gesagt, ich habe das mit Absicht gemacht

    Deine Mutt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.