Today is the day: Ich habe Geburtstag. Aber halt, bevor mich nun zahlreiche Glückwünsche zum Runden erreichen: 30 werde ich noch nicht. Heute werde ich 29 Jahre. Die letzten 365 Tage in den Zwanzigern. Und so langsam aber sicher macht sich der Gedanke des Erwachsenwerdens breit: Prioritäten verschieben sich, der Alltag ist ein anderer, man wird ruhiger – nicht immer, aber merklich öfter.

Bucket List bis 30
Bucket List bis 30

Das letzte Jahr als Twen. Auch, wenn ich weiß, dass das keine gravierende Veränderung mit sich bringt, kann ich meine Gedanken und Gefühle vor dem nächsten Schritt – der magischen 30 – nicht gänzlich verdrängen.

Bucket List bis 30

30. Eine große Zahl.

Mein 14-jähriges Ich würde jetzt über eine alte Frau wie mich lachen. Ich würde urteilen, darüber, wie man in dem Alter noch so rumlaufen kann. Die ist doch kein Teenager mehr.

Sorry an alle, die ich mit meinem jugendlichen Charme damals hart getroffen habe!

Und jetzt kommt sie, die alte Leier, beinahe peinlich berührt muss ich es aussprechen: Man ist so alt, wie man sich fühlt.

Sätze, die nur Alte sagen, die mit Falten und langweiligen Jobs, und ich. Ich kann gar nicht anders, denn alt fühle ich mich nicht. Und im Vergleich mit meinen Eltern oder der Elterngeneration, habe ich bis dato nicht viel vorzuweisen.

Bucket List bis 30

Beständige Karriere? Negativ. Kinder? Immer noch nicht. Ehemann? Was nicht ist, kann ja noch werden. Aber liiert bin ich. Das sagt man jetzt so, mit fast 30. Haus? Wohl nie, ich stehe heute eher auf die hippe Wohnung in der City.

Aber Gott sei Dank muss ich mich deshalb nicht unter Druck setzen oder in Wahnsinn verfallen. Die Zeiten haben sich geändert. Längerer Bildungsweg, bedeutet für mich auch spätere Familienplanung. Unsichere Jobs bringen auch Verschiebungen mit sich, die aus heutiger Sicht, absolut normal sind.

Bucket List bis zum 30. Geburtstag

Bucket List bis 30

Um mir meine, nicht ewige, Jugend zu erhalten, habe ich mir deshalb einige Ziele gesetzt, die ich innerhalb der nächsten 365 Tage erreicht haben will.
In genau einem Jahr rechne ich ab, nicht am Strand – obwohl, man weiß ja nie.

  • Eine unbekannte Stadt besuchen.
  • Ein, mir fremdes, Land bereisen.
  • Einen analogen Film selbst entwickeln.
  • Eine neue Sportart ausprobieren.
  • Meinen Blog auf eine neue Domain umziehen.
  • Mehr qualitativ hochwertige Me-time verbringen.
  • Mein Projekt „Buch“ vorantreiben.

Es war ’ne geile Zeit

Aber ich will nicht nur Neues erleben und daran wachsen. Ich möchte auch dankbar sein. Und stolz.

Dankbar für das, was ich erleben durfte und die Unterstützung, die ich durch meine Herzmenschen erfahre.

Ich bin dankbar für die wundervolle Zeit, die ich mit jedem Einzelnen verbringen durfte.

Stolz darauf, was ich erreicht habe. Allein und durch Fleiß und Mut.

Bucket List bis 30

Und ich bin stolz auf Dinge, die passend für eine solche Bucket List sind, die ich aber nicht mehr drauf setzen muss:

Bucket List bis 30
  • Ich habe mich im Solo-Reisen versucht und kann es jedem nur empfehlen.
  • Solo-Dates: Also Abendessen oder Restaurantbesuche nur mit mir. Mit Wein und leckerem Essen, einem guten Buch oder einfach meinen Gedanken.
  • Ich habe meinen aktuellen Job gekündigt und eine neue aufregende Stelle angenommen.

So dankbar und stolz ich bin, so glücklich bin ich. Glücklich gesund zu sein. Glücklich, dass all meine Lieben gesund sind. Glücklich, dass ich mir nicht mehr nur Ziele setze, die ich gänzlich allein und nur für mich erreichen möchte. Es gibt nun auch Ziele und Wünsche in meinem Leben, die für Herrn K. und mich wichtig sind.

Meine Wünsche für mich und für meine Lieben, sind – in den Augen meines jugendlichen Ichs – so unspektakulär, wie unbegreiflich, aber gegenwärtig so unglaublich wichtig: Gesundheit und Zeit.

Ab einem gewissen Alter, und das müssen wir alle erst lernen, sind echte Wünsche eben nicht mehr mit Geld zu bezahlen.

Bucket List bis 30

Ende.

6 Replies to “It’s my birthday: Bucket list bis zum 30. Geburtstag

  1. Liebe Anni,

    alles, alles Liebe zu Deinem Geburtstag! Genieß den Tag und das kommende Jahr und ich sage Dir: 30 ist wirklich toll! Langsam findet sich alles, aber alt ist man noch lange nicht 🙂

    Liebe Grüße aus Hamburg!

    1. Liiiiebste Victoria,

      danke für deine lieben Glückwünsche.
      Ich bin auch gespannt was die 30 bringen wird.
      Vielleicht starte ich sie ja mit einer riesigen Party, obwohl ich eher nicht der Feiertyp bin.

      Liebe Grüße Anni

  2. Liebe Anni,

    auch von mir alles Gute zum Geburtstag! Du hast absolut Recht. Ich bin schon 33 und fühle mich wie 25. Bei mir ist irgendwo Zeit stehen geblieben ;D. Auf jeden Fall wünsche ich Dir, dass du Deine Träume und Ziele erfüllen wirst :).
    Liebe Grüße
    Alicja (http://miss-alice.net)

    1. Liebe Alicja,

      ich danke dir für die lieben Glückwünsche.
      Hahaha sehr schön, dass ich nicht alleine bin.
      Ich werde sehen wie es sich entwickelt, aber auf jeden Fall bleibe ich dran, was die Umsetzung angeht.

      Liebe Grüße Anni

  3. Liebe Anni,
    erstmal Alles Alles Liebe zum Geburtstag. Ich hoffe du genießt den Tag heute in vollen Zügen. Deine Bucket-List für die nächsten 365 Tagen klingt echt gut. Toll finde ich ja, dass es alles Dinge sind, die man realistisch gesehen auch zeitnah ohne allzu großen finanziellen realisieren kann.

    Liebe Grüße, Milli
    (https://www.millilovesfashion.de)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.