Hey ihr Süßkinder,

während ich gerade auf Mallorca den Urlaub genieße, habe ich für euch ein spätsommerliches klamottenkonzept vorbereitet. Inspiriert hat mich eine wahre Girlcrush, aber auch ein Trend, der im kommenden Frühjahr auf uns wartet: All White.

All White Outfit

Alles fing damit an, dass ich in der vergangenen Woche durch eine Zeitschrift blätterte, die mir die aktuelle Trendvorschau für den Frühjahr/Sommer 2019 lieferte. Ich habe mir einige coole Modehighlights notiert, die ich unbedingt ausprobieren will.

Aber auch viele Bloggerkolleginnen sind mir einen Schritt voraus. Während ich mir die Sommerhitze zurückwünsche, setzen sich die anderen Ladies schon intensiv mit den Trends der nächsten und übernächsten Saison auseinander.
Ich gebe zu, der nächste Frühling nicht ganz so weit weg wie es sich anfühlt. Immerhin sind wir ja schon mitten im Pre-Fall angekommen und kommenden Samstag startet offiziell der Herbst.

All White Outfit

All White – Ein Spätsommertraum!

All White heißt also der Trend für das nächste Jahr. Dass es aber auch ein cooler Spätsommerlook ist, hat letzte Woche eine hübsche Frau bewiesen.

Sie hat bei mir mit ihrem All-White-Outfit direkt für Bewunderung gesorgt. 
Ich habe in Windeseile alles um mich herum vergessen und dachte nur noch an meine neue Girlcrush und ihr cooles Outfit, dass ich unbedingt nachstylen musste.

All White Outfit

Ich wusste, dass ich mich mit meiner Mutt am Wochenende zum Shoppen treffen würde. Die Wetteraussichten versprachen nur milde 20 Grad. Eine kurze Hose, Rock oder ein Kleid waren also keine Option und so entschied ich mich meinen eigenen All-White-Look zu probieren.

Ich trage eine enge, weiche Jeans – die Hosenbeine etwas gekrempelt und passend dazu eine langärmelige Longbluse.
Eine Jacke wollte ich nicht anziehen, deshalb die Bluse mit langem Arm.

In der Regel trage ich die Bluse mit gekrempelten Ärmeln. Damit wirken die Looks immer etwas sportiver. 
Ich wollte aber, genau wie meine Girlcrush, elegant, feminin und etwas erwachsener wirken.

All White Outfit

Wer keine weiße Longbluse hat, der kann auch zur Tunika greifen oder sollte sich schnellstens eine zulegen. In dieser Auswahl findet ihr sicher einige wunderschöne Stücke.

Die richtigen Accessoires 

All White Outfit

Ich habe oft überlegt mir eine kleine runde Korbtasche mit langem Gurt zu kaufen, aber ich wollte nicht nur einem kurzweiligen Sommertrend hinterherjagen.

Man muss nicht alles haben.

Damit mein Outfit nicht zu sehr an eine Krankenschwester erinnert, entschied ich mich neben der weißen Skinny-Jeans und der Bluse für eine bunte Korbtasche.
Besonders die Farben sind wunderschön. Sie passen nicht nur perfekt zum Spätsommer, sondern läuten schon ein klein wenig die Herbstsaison ein. 

Einen weißen Look mit natürlichen Farben zu kombinieren, lässt das Ganze ruhig und zurückhaltend wirken.

bunte Korbtasche

Die Tasche habe ich vor vielen Jahren als Urlaubssouvenir von meiner Oma bekommen. Bis zu diesem Jahr habe ich sie nur sehr sporadisch getragen. So richtig gepasst hat sie zu keinem Outfit und auch das Tragen in der Hand hat mich gestört.

Dieses Jahr ist alles anders. Die Tasche passt nicht nur ausgesprochen gut zu den aktuellen Trendtaschen aus Naturmaterialien, sondern auch zu mir. Das beste ist aber, dass niemand anderes dieses Schmuckstück hat und sie um einiges mehr Platz bietet, als ihre kleinen runden Geschwister. 

 Setzt bei der Auswahl der Accessoires auf auffällige Stücke oder
Teile mit kräftigen Farben.

Ich liebe die naturnahen Töne meiner Basttasche, die übrigens viel mehr fasst als eine kleine runde Korbtasche.

Mögt ihr den cleanen Look auch so sehr wie ich?

Genießt den Spätsommer,
Eure Anni.

4 Replies to “All White

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.